Supportcenter

SUPPORT | faq

Noch Fragen? Wir haben die Antworten!

Sie haben Fragen zu PREVCARE und dem Konzept der ersten Digitalen Gesundheits Sicherung, oder haben Fragen zu Ihrem gebuchten Paket bzw. Ihren Geräten?
Für Sie haben wir die wichtigsten Fragen sowie Antworten Hier bereitgestellt.

Nein, PREVCARE ist keine Krankenkasse!
PREVCARE hilft Ihnen ihre Gesundheit zu erhalten und Krankheiten schon im Vorfeld zu verhindern.
Die Krankenkassen helfen jedoch erst, wenn Sie schon krank sind und tragen dann lediglich die Behandlungskosten.

Dies können wir Ihnen leider nicht verbindlich versichern.
Sollte Ihre Krankenkasse die Prävention ernst nehmen, dann besteht die Möglichkeit dass sie die Finanzierung von PREVCARE übernimmt.
Informieren Sie sich im Vorfeld bei ihrer Kranken Kasse und fragen sie schriftlich nach.

Ja das können Sie und zwar ganz einfach über WhatsApp oder E-Mail! Sie bekommen von uns eine verbindliche ärztliche Auskunft, welche wir ihnen jedoch gesondert in Rechnung stellen müssen.
Dazu verpflichtet uns die Ärztekammer, da ihre Befunde durch ärztliches Fachpersonal ausgewertet werden.

Ja das können Sie! Hierbei gewähren wir Ihnen 10% Rabatt auf ihre eigenen Beiträge. Bemessungsgrundlage ist dafür die Höhe des durch Sie vermittelten Vertrages. Dieses Angebot gilt für jede Person, auch außerhalb ihrer Familie.

Wir bieten ihnen ein umfassendes Konzept!
Zu dem HighEnd Check Up und der Blutanalyse, bekommen Sie eine digitale Patientenakte, eine Softwareanpassung und die individuelle Programmierung der Gerätesoftware.
PREVCARE ist viel mehr als nur eine Ansammlung verschiedener Health Produkte.
Überzeugen Sie sich selbst und entscheiden Sie ganz individuell über das was Sie für ihre Gesundheit brauchen!

Unsere Software ist Geräte unabhängig !
Ganz egal welchen Smartphonetyp Sie nutzen, die Software unserer angebotenen Geräte funktionieren auf allen Plattformen und bietet Ihnen die besten Ergebnisse in verständlicher Form.

In diesem Fall erlässt Ihnen Prevcare 70% der an sie erstatteten Leistungen gemäß unseren AGB!

Aber natürlich!
Sie können Ihre Daten so oft Sie wollen an uns schicken, auch mehrmals am Tag.
Wir buchen gemäß unseren AGBs die entstehenden Kosten für die medizinische Beurteilung erst im folgenden Monat ab und treten bis dahin in Vorleistung.

Es besteht keinerlei Verpflichtung unsererseits auf Konformität der Anerkennung von Augmentationen durch fremde Strukturen.

Als PREVCARE Mitglied stehen Ihnen unsere Ärzte Rede und Antwort. Der Gründer von PREVCARE steht wenn möglich sogar persönlich  zur Verfügung. Unsere Ärzte kennen all ihre Vorbefunde, Sie erhalten daher stets hochkompetent Auskunft bezüglich Ihrer Fragen. Die Honorierung der ärztlichen Beratungsgespräche wird in den AGBs eindeutig erklärt.

Sie können den CheckUp so oft wie Sie es für nötig halten durchführen lassen.
Die Abrechnung erfolgt dann nach der GOÄ.
Eine Verantwortlichkeit von PREVCARE für die Refinanzierung durch die Krankenkasse oder Krankenversicherung besteht vereinbarungsgemäß nicht.

Wir garantieren Ihnen einen CheckUp Termin innerhalb von 2 Tagen in unserem Referenzzentrum in Zweibrücken, denn Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen!
Ihre Anreise kann mit Auto, Zug , Bus oder Flugzeug erfolgen, ausreichend Parkplätze, aber auch ein Abholservice, stehen für Sie bereit. Gerne organisieren wir für Sie auch eine Übernachtungsmöglichkeit.

Während Ihrem Aufenthalt steht Ihnen unser Fitnesscenter mit Sauna und Wellnessbereich kostenlos zur Verfügung. Für diesen Zeitraum sind sie VIP Premium Mitglied in unserem T1 CARDIO & BODYFIT Studio.
Unsere Trainer stellen Ihnen ein individuelles Trainingsprogramm zusammen.
Die vereinbarten Sonderkonditionen in den Zweibrücker Hotellerie machen Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich.
In unserem eigenen Kosmetikstudio können Sie sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen!

Sind sie neugierig geworden?
Dann schauen Sie sich doch gerne unseren Filmbeitrag „PREVCARE and more“ an…es lohnt sich!

In diesem Fall werden Ihnen die Rückerstattungen auf ihrem Konto gutgeschrieben und mit ihren Kosten verrechnet.

Wie alle anderen Einnahmen, müssen Sie auch diese Einnahmen beim Finanzamt leider versteuern.

Bei einem technischen Defekt werden wir Ihr Gerät ggf. aus Kulanz kostenneutral ersetzten, solange die in der AGB gegebene Richtlinien nicht verletzt wurden.

Andernfalls erfolgt eine im Vorfeld besprochene Reparatur oder Ersatz nach beiderseitiger Vereinbarung .

Immer noch Fragen?

Sie haben Ihre gewünschte Antwort nicht gefunden? Kein Problem! Gerne können Sie ihre Frage direkt an uns stellen.